3 Fragen an Ben Wirth

November 19, 2015

 

 

 

WARUM SIND INNENARCHITEKTEN WICHTIG?

 

Ich denke ich kann ganz gut kochen. Dennoch gehe ich sehr gerne in ein gutes Restaurant und freue mich über neue Kompositionen auf dem Teller. Konsultierte ich einen Innenarchitekten, würde es mir ähnlich gehen. Ich würde mir erhoffen, dort andere Inspirationen zu finden, als die, auf die ich vielleicht selber käme. In anderen Worten: Ernähren und einrichten kann sich eigentlich jeder selbst, das Besondere oder die „zündende Idee“ können wir jedoch unter Umständen nur bei den Experten finden.

 

 

 

WAS ERWARTEN SIE BEIM INPULS KICK OFF VON DEN TALENTEN?

 

Vor allem erwarte ich Authentizität und Lebendigkeit. Ich hoffe, dass mir mein Gegenüber etwas von sich zeigt, von seinen Projekten, der Herangehensweise und den dazu gemachten eigenen Gedanken. Diese können vom Zweifel bis hin zur Begeisterung reichen. Ich interessiere mich für Menschen, die mit offenen Augen durch die Welt gehen, die kritisch sind und Fragen stellen.

 

 

 

"FAIL AWARD" WAS WAR IHR  BISHER GRÖßTER FEHLER?

 

Mein unternehmerisch größter Fehler war, die Wichtigkeit des Marketings zu unterschätzen. Ich habe immer geglaubt, ein gutes Produkt findet seinen Markt, dabei habe ich nicht daran gedacht, wie Marktmechanismen – auch psychologisch- funktionieren und wodurch eine Nachfrage gesteuert wird. Heute sehe ich, dass man die gleiche Energie und Arbeit in die Vermarktung stecken muss, wie in die Entwicklung eines Produkts. Diese Erkenntnis war mir vor 10 Jahren völlig fremd.

 

 

 

 

BEN WIRTH // BENWIRTHLICHT

 

2006 gründet der Architekt Ben Wirth die Firma benwirth licht. Sein Studio in München ist für ihn neben Werkstatt und Showroom auch ein "Science Lab", ein Raum zum experimentieren. Hier entwirft er gemeinsam mit seinem Team exklusive Leuchten und Beleuchtungssysteme, von denen einige bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Die benwirth licht GmbH ist darüber hinaus ein Planungsbüro, das für Privatleute und Unternehmer, für Hotels, Restaurants, Banken und Shops maßgeschneiderte Lichtkonzepte und Lichtinstallationen. entwirft.  

 

 

 

AKTUELL

 

Für das Restaurant „Esskapade“ in München Neuhausen haben wir im Rahmen der Lichtwoche München ein neues Lichtkonzept mit unseren Serienprodukten und mit speziell für den Ort entworfenen Sonderleuchten entworfen.

 

www.lichtwoche-muenchen.de

www.ess-kapa.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload